[Postfixbuch-users] SASL-Authentifizierung Verständisproblem

Stefan Schmidt s.schmidt at jacobs-university.de
Mi Mai 5 15:32:04 CEST 2010


Hallo Mike,

On Wednesday 05 May 2010 15:22:04 Mike Mildner wrote:
> admins: cyrus

Setz da mal cyrus at myhostname ein.

> virtdomains: yes

Brauchst Du wirklich virtuelle Domains? Wenn nein, dann  setzt das auf 
no. Setze defaultdomain auf myhostname - wenigstens probehalber.

> unixhierarchysep: yes
> stehen. Den SaslDB-User habe ich mit
> saslpasswd2 -c cyrus
> angelegt.
> Wenn ich sasldblistuser2 aufrufe, erhalte ich
> cyrus at myhostname: userPassword
> Ein 'cyradm' ist NUR mit:
> cyradm --user cyrus at myhostname localhost
> möglich. Und wenn ich nun Mailboxen anlegen will, sieht es so aus als
>  hätte ich absolut keine Rechte: localhost> cm user/test
> createmailbox: Permission denied

Cyrus IMAPD denkt, dass "cyrus" Admin ist, nicht jedoch 
"cyrus at myhostname", also hat "cyrus at myhostname" keine Rechte.

> Mir kommt es wie ein Bug in der sasldb vor. Wie kommt man darauf
>  einfach den Hostname hinter den Usernamen zu setzen? Ich glaub das
>  ist der Dreh und Angelpunkt meines Problems. --

So funktioniert SASL nun einmal, Username und Realm=Domain.

Stefan
-- 
Stefan Schmidt
Network Manager

Jacobs University Bremen gGmbH
Campus Ring 1 | 28759 Bremen | Germany

Commercial registry: Amtsgericht Bremen, HRB 18117
CEO: Prof. Dr. Joachim Treusch
Chair Board of Governors: Prof. Dr. Karin Lochte
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 198 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <https://listi.jpberlin.de/pipermail/postfixbuch-users/attachments/20100505/69ecf65d/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Postfixbuch-users