[Postfixbuch-users] Neues Buch, Kap. 13.9 Eigene RBL/RHSBL aufsetzen

Christian Roessner christian at roessner-net.com
Mo Aug 25 13:13:47 CEST 2008


Hi,

ist doch immer wieder lustig, wenn ich mir dann selbst antworte.

Habe nun Peers Beispiel-Zone überarbeitet:

$TTL 3600	; 1 hour
$ORIGIN local.site.
@	IN SOA	rbl.local.site. hostmaster.srv1.domu1.roessner-net.de. (
				2008082500 ; serial
				3600       ; refresh (1 hour)
				1800       ; retry (30 minutes)
				14400      ; expire (4 hours)
				7200       ; minimum (2 hours)
				)
		IN	NS	localhost.

dnsbl		IN	A	127.0.0.4
		IN	TXT	"Host-IP blocked -- http://www.domu1.roessner-net.de/rbl/"

rhsbl		IN	A	127.0.0.5
		IN	TXT	"Address blocked -- http://www.domu1.roessner-net.de/rbl/"

$ORIGIN dnsbl.local.site.
10.10.10.10	IN	CNAME	dnsbl.local.site.

$ORIGIN rhsbl.local.site.
example.org	IN	CNAME	rhsbl.local.site.

Der erste ORIGIN darf natürlich NICHT auf "." zeigen und dann einen
Joker @ im SOA.

Und: Der CNAME muss meiner Ansicht nach voll referenziert werden. Nicht
nur auf dnsbl oder rhsbl.

Zumindest klappt das so jetzt bei mir.

Grüße
Christian

-- 
Roessner Network Solutions (R.N.S.)
Licher Str. 19a, 35394 Gießen
Telefon: +49 641 5879091, Mobil: +49 171 3611230
USt-IdNr.: DE225643613

URL: http://www.roessner-net.com/ PGP:
http://www.roessner-net.com/0x6B929997.asc

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 252 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <https://listi.jpberlin.de/pipermail/postfixbuch-users/attachments/20080825/14a8b77b/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Postfixbuch-users