[Postfixbuch-users] Mailserver nur zum verschicken von Mails (Postausgang)

Ralf Hildebrandt Ralf.Hildebrandt at charite.de
Di Jan 23 16:16:03 CET 2007


* Dr.Peer-Joachim Koch <pkoch at bgc-jena.mpg.de>:

> wir wollen hier einen SMTP Server aufsetzen,
> der nur Mails annehmen und versenden soll, wenn
> sich der Benutzer vorher mit Benutzername/Kennwort
> angemeldet hat.
> Das ganz soll immer mit den gleichen Einstellungen
> gehen, also egal, ob aus dem lokalen Netz, oder
> ueber DSL, aus RUS oder wo auch immer sich unsere
> Leute rumtreiben. D.h. die Nutzerinformationen muessen
> verschluesselt uebertragen werden und, das ganze
> muss mit den meisten Mailclients funktionieren.
> Thunderbird, MacOSX-Mail, Outlook, ...

Da Port 25 outgoing oft geblockt (bei z.B. DSL Netzen) wird musst du
den "submission" Port (ist 465 soweit ich weiss) nutzen.

Von daher würde ich den smtpd in master.cf an genau nur diesen Port binden:

smtp      inet  n       -       -       -       -       smtpd
#submission inet n       -       -       -       -       smtpd
#  -o smtpd_enforce_tls=yes
#  -o smtpd_sasl_auth_enable=yes
#  -o smtpd_client_restrictions=permit_sasl_authenticated,reject

wird zu:

#smtp      inet  n       -       -       -       -       smtpd
submission inet n       -       -       -       -       smtpd
  -o smtpd_enforce_tls=yes
  -o smtpd_sasl_auth_enable=yes
  -o smtpd_client_restrictions=permit_sasl_authenticated,reject

-- 
Ralf Hildebrandt (Ralf.Hildebrandt at charite.de)             plonk at charite.de
Postfix - Einrichtung, Betrieb und Wartung       Tel. +49 (0)30-450 570-155
http://www.arschkrebs.de
Remember - if all you have is an axe, every problem looks like hours
of fun. 
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <https://listi.jpberlin.de/pipermail/postfixbuch-users/attachments/20070123/8ebc3e3a/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Postfixbuch-users