[FFL] Zustimmung?

Lucia Kronauer-Dietsche kronauer.dietsche at googlemail.com
Do Aug 15 18:29:30 CEST 2013


Hallo,

ich finde die Idee gut. Zu einem Vorbereitungstreffen könnte leider  nicht kommen. 

Viele Grüße
Lucia


Am 14.08.2013 um 22:15 schrieb klausjschramm at t-online.de:

> Hallo Leute!
> 
> Wir waren heut abend leider nur zu zweit, so daß wir
> nichts beschließen konnten, was das FFL zum 1.09.
> macht.
> 
> Gardy und ich schlagen vor, am Sonntag, 1. Sept.,
> nachmittags zu einer Begehung in Lahr einzuladen,
> bei der Gardy vier Verfolgte und Opfer des Nazi-Regimes
> aus Lahr vorstellt und von ihrem Schicksal berichtet.
> 
> Dies wären:
> Leopold Lederer (1889 - 1942)
> Lotzbeckstr. 15 (damals: Luisenstraße)
> nach Dachau deportiert
> 
> Carl Maier (1868 - 1955)
> Kirchstr. 28
> nach Dachau deportiert
> 
> Karl Haberer (1963 - 1938)
> Zollamtstr. 5
> nach Dachau deportiert
> 
> Ida Baumert geb. Obert (1888 - 1940)
> Schlosserstr. 3
> "Euthanasie"-Opfer
> 
> Vorschlag: Beginn 15 Uhr
> Über den genauen Ablauf müßte noch beraten werden -
> am besten auf einem Vorbereitungstreffen in der
> kommenden Woche.
> 
> Aber zunächst mal bitte ich um Rückmeldungen und
> Zustimmung, daß das FFL als Veranstalter auftritt.
> ...oder äußert evtl. Einwände/Bedenken.
> 
> Einen Termin für ein Vorbereitungstreffen sollte
> dann am besten tel. vereinbart werden.
> 
> Ciao
>   Klaus Schramm
> 
> 
> 
> _______________________________________________
> FFL Mailingliste
> JPBerlin - Politischer Provider
> FFL at listi.jpberlin.de
> https://listi.jpberlin.de/mailman/listinfo/ffl



Mehr Informationen über die Mailingliste FFL