[FFL] (Fwd) Veranstaltungsangebot mit ägyptischem Kriegsdienstverweigerer und Militärkritiker, Juni 2012

klausjschramm at t-online.de klausjschramm at t-online.de
Di Mär 20 13:55:50 CET 2012


------- Weitergeleitete Nachricht / Forwarded message -------
 Connection e.V., Bund für Soziale Verteidigung und DFG-VK
 Bildungswerk Hessen


Ägypten zwischen Revolution und Militärherrschaft - Ein kritischer
Blick

Veranstaltungsangebot, 4.-22. Juni 2012, mit ägpytischen
Militärkritiker Maikel Nabil Sanad und seinem Bruder Mark Sanad
 Link zum Rückmeldeformular: www.Connection-eV.de/projekt-egypt-form
 [http://www.Connection-eV.de/projekt-egypt-form]

 Durch weitgehend gewaltfreie Massenproteste wurde im Februar 2011 
der
 ägyptische Präsident Husni Mubarak entmachtet. Die
 Regierungsgeschäfte übernahm der Oberste Militärrat. Trotz der Ende
 2011 durchgeführten Wahlen hält das Militär weiter die Macht in den
 Händen.

 Die Zweifel der Demokratiebewegung, ob es wirklich einen
 demokratischen Wandel geben wird, sind groß. Wichtige politische
 Ämter sind durch Angehörige der alten Regierung besetzt. Das Militär
 ging wiederholt gewaltsam gegen DemonstrantInnen vor. Tausende 
wurden
 verhaftet. Es ist noch völlig offen, wie das neue Ägypten aussehen
 wird.


Informations- und Diskussionsveranstaltungen
 Wir bieten im Juni 2012 Veranstaltungen mit dem ägyptischen
 Kriegsdienstverweigerer und Militärkritiker Maikel Nabil Sanad und
 seinem Bruder Mark Sanad an. Sie können mit ihren kritischen
 Positionen zum Militär, den Aktivitäten zur Kriegsdienstverweigerung
 und in der Demokratiebewegung sowie mit einer deutlichen Position
 gegen Nationalismus ein differenziertes Bild über die Lage in 
Ägypten
 liefern. Informations- und Diskussionsveranstaltungen können im
 Zeitraum vom 4.-22. Juni durchgeführt werden.

 Die Referenten werden auf den Veranstaltungen voraussichtlich
 arabisch sprechen.


Unsere Referenten
 Maikel Nabil Sanad erklärte im Oktober 2010 als erster in Ägypten
 öffentlich seine Kriegsdienstverweigerung. Er wurde nach einigen
 Tagen im Militär für untauglich erklärt.

 Im März 2011 veröffentlichte er auf seinem Blog www.maikelnabil.com
 [http://www.maikelnabil.com] einen Beitrag, in dem er über die Rolle
 des Militärs während und nach der Revolution und über die vom 
Militär
 verübten Menschenrechtsverletzungen berichtete. Seine Schilderungen
 waren sehr detailliert, da er an den Protesten selbst teilgenommen
 hatte.

 Im April verurteilte ihn daraufhin ein Militärgericht zu drei Jahren
 Haft wegen Beleidigung des Militärs. Maikel Nabil Sanad ging in
 Berufung und begann am 23. August 2011 einen Hungerstreik mit der
 Forderung der sofortigen Freilassung. Im Oktober hob das
 Berufungsgericht das ursprüngliche Urteil auf, wies aber das
 Verfahren zurück an das untergeordnete Gericht. Dies sprach im
 Dezember 2012 eine Haftstrafe von zwei Jahren aus. Im Januar 2012
 wurde Maikel Nabil Sanad zum Jahrestag der Revolution vom Obersten
 Militärrat begnadigt und freigelassen.

 Maikels Bruder Mark Sanad war in einer Solidaritätsgruppe für Maikel
 in Kairo aktiv, die beharrlich für die Freilassung eintrat. Er hat
 wesentlich dazu beigetragen, die Verhaftung und Verurteilung von
 Maikel öffentlich zu machen und internationale Unterstützung für ihn
 zu organisieren. So wurde in verschiedenen Medien ausführlich über
 die menschenrechtswidrige Praxis des ägyptischen Militärs berichtet.


Organisation und Kosten
 Trägerorganisationen der Veranstaltungsreihe sind Connection e.V.,
 der Bund für Soziale Verteidigung und das DFG-VK Bildungswerk 
Hessen.
 Die Organisation der Veranstaltungsreihe wird von Connection e.V. 
aus
 erfolgen. Für die Veranstaltungen werden wir Flugblätter und Plakate
 vorbereiten.

 Gruppen und Organisationen, die gegen einen festen Beitrag von 290
 Euro pro Veranstaltungsort eine Veranstaltung vor Ort organisieren
 wollen, bitten wir um Rückmeldung über
 www.Connection-eV.de/projekt-egypt-form
 [http://www.Connection-eV.de/projekt-egypt-form]. Hier finden sich
 auch weitere Informationen zur Organisation und Vorbereitung. In dem
 Beitrag enthalten sind ein festes Kontingent an Flugblättern und
 Plakaten, das Honorar und die Fahrtkosten der Referenten. Die 
Gruppen
 vor Ort sind verantwortlich für die lokale Organisation, Unterkunft
 und Verpflegung sowie die Übersetzung. Falls es Gruppen nicht 
möglich
 ist, ein/e ÜbersetzerIn deutsch-arabisch für die Veranstaltung zu
 organisieren, können wir dies für einen zusätzlichen Beitrag von 80
 Euro organisieren.



 Rückmeldung wird erbeten bis 11. April 2012 über
 www.Connection-eV.de/projekt-egypt-form
 [http://www.Connection-eV.de/projekt-egypt-form]

 *******************************


Beitrag Weiterempfehlen im SocialNetwork
 --- Facebook
 [http://www.facebook.com/sharer.php?u=http://www.connection-
ev.de/&t=
 
%C3%84gypten+zwischen+Revolution+und+Milit%C3%A4rherrschaft+%C2%96+Ei
 n+kritischer+Blick+-+Veranstaltungsangebot%2C+4.-
22.+Juni%2C+mit+%C3%
 
A4gpytischen+Milit%C3%A4rkritiker+Maikel+Nabil+Sanad+und+seinem+Brude
 r+Mark+Sanad] --- Google
 
[http://www.google.com/bookmarks/mark?op=add&bkmk=http://www.connecti
 on-
ev.de/&title=%C3%84gypten+zwischen+Revolution+und+Milit%C3%A4rherr
 schaft+%C2%96+Ein+kritischer+Blick+-+Veranstaltungsangebot%2C+4.-
22.+
 
Juni%2C+mit+%C3%A4gpytischen+Milit%C3%A4rkritiker+Maikel+Nabil+Sanad+
 und+seinem+Bruder+Mark+Sanad] --- Linkedin
 
[http://linkedin.com/shareArticle?mini=true&url=http://www.connection
 -
ev.de/&title=%C3%84gypten+zwischen+Revolution+und+Milit%C3%A4rherrsc
 haft+%C2%96+Ein+kritischer+Blick+-+Veranstaltungsangebot%2C+4.-
22.+Ju
 
ni%2C+mit+%C3%A4gpytischen+Milit%C3%A4rkritiker+Maikel+Nabil+Sanad+un
 d+seinem+Bruder+Mark+Sanad&summary=&source=Connection-eV.de] ---
 StudiVZ
 [http://www.studivz.net/Suggest/Selection/?u=http://www.connection-
ev
 
.de/&desc=%C3%84gypten+zwischen+Revolution+und+Milit%C3%A4rherrschaft
 +%C2%96+Ein+kritischer+Blick+-+Veranstaltungsangebot%2C+4.-
22.+Juni%2
 
C+mit+%C3%A4gpytischen+Milit%C3%A4rkritiker+Maikel+Nabil+Sanad+und+se
 inem+Bruder+Mark+Sanad&prov= ] --- Twitter
 
[http://twitter.com/home?status=%C3%84gypten+zwischen+Revolution+und+
 Milit%C3%A4rherrschaft+%C2%96+Ein+kritischer+Blick+-
+Veranstaltungsan
 gebot%2C+4.-
22.+Juni%2C+mit+%C3%A4gpytischen+Milit%C3%A4rkritiker+Mai
 kel+Nabil+Sanad+und+seinem+Bruder+Mark+Sanad+http://www.connection-
ev
 .de/] --- 

*******************************



 Connection e.V., Gerberstr. 5, 63065 Offenbach
Tel.: 069-82375534, Fax 069-82375535
www.Connection-eV.de [http://www.Connection-eV.de]

Bund für Soziale Verteidigung, , Schwarzer Weg 8, 32423 Minden
Tel.: 0571-29456, Fax: 0571-23019
www.soziale-verteidigung.de [http://www.soziale-verteidigung.de/]

DFG-VK Bildungswerk Hessen, Mühlgasse 13, D-60486 Frankfurt
Tel.: 069-431440, Fax: 069-4990007
www.dfg-vk-hessen.de/bildungswerk
[http://www.dfg-vk-hessen.de/bildungswerk]

 *******************************

 eMail-News von Connection e.V. abonnieren oder abbestellen:
 www.Connection-eV.de/enews-form
 [http://www.Connection-eV.de/enews-form]


--- Ende der weitergeleiteten Nachricht / End of forwarded message ---



Mehr Informationen über die Mailingliste FFL