[.ausgestrahltNews] Entzaubere die Röttgen-Show! Und: Alles zum Castor

Jochen Stay j.stay at jpberlin.de
Do Nov 17 13:59:18 CET 2011


.ausgestrahlt-Newsletter
17. November 2011
es schreibt: Jochen Stay

Lesen, Handeln und Weiterschicken!


Liebe Freundinnen und Freunde,

Ende letzter Woche konnten wir Erstaunliches in den Zeitungen lesen:
„Die Suche nach Atommüll-Endlager beginnt bei Null / weiße Landkarte /
Gorleben ist quasi schon vom Tisch.“ Pünktlich zur heißen Phase der
Mobilisierung ins Wendland hat es Bundesumweltminister Röttgen mal
wieder verstanden, genau das Gegenteil von dem in die Medien zu bringen,
was er eigentlich macht. Es gibt wohl kaum einen Politiker, bei dem
Worte und Taten weiter auseinanderfallen.

Damit möglichst viele Menschen durchschauen, was da gespielt wird, hier
die .ausgestrahlt-Analyse dessen, was Bund und Länder am Freitag letzter
Woche beschlossen haben:
http://bit.ly/sPlfY4
Hier das Ganze auch als Kopiervorlage, damit Du diese Argumente auch
ausdrucken und weiterverbreiten kannst: http://bit.ly/v2STwh

.ausgestrahlt hat einen eigenen Sieben-Stufen-Plan zum Umgang mit der
gescheiterten Atommüll-Entsorgung entwickelt:
http://www.ausgestrahlt.de/endlager

Ich möchte Dich eindringlich bitten, diese Texte in Deinem Umfeld zu
verbreiten, damit Röttgens Propaganda nicht unwidersprochen bleibt!

Meine zweite Bitte: Tu alles dafür, dass möglichst viele Menschen sich
in gut einer Woche auf den Weg ins Wendland machen, denn die Beteiligung
an den Protesten rund um den Castor ist die eigentliche Antwort auf die
scheinheilige Atommüll-Politik der Bundesregierung. Alles, was Du dazu
wissen musst, findest du hier im Newsletter.


Herzliche Grüße

Jochen Stay
und das ganze .ausgestrahlt-Team


--------------------------------------------------------------------------
Inhalt
--------------------------------------------------------------------------
1. Wann ist der Castor wo? Und was heißt das für die Proteste?
2. Du bist MultiplikatorIn
3. Plane jetzt Deine Anreise!
4. Infos ohne Ende zu Castor-Protest und -Widerstand
5. Ein riesengroßes Dankeschön!
6. Und im Süden?
--------------------------------------------------------------------------


--------------------------------------------------------------------------
1. Wann ist der Castor wo? Und was heißt das für die Proteste?
--------------------------------------------------------------------------

Der Atommüll-Zug startet in Frankreich am Donnerstag, den 24.11. um
14.20 Uhr, kommt bei Kehl (BaWü), Wörth (Rhl-Pf) oder Saarbrücken am
Freitag-Vormittag über die Grenze und könnte theoretisch schon am
Samstag, den 26.11. am Verladekran in Dannenberg ankommen. Wird er aber
wahrscheinlich nicht, weil es zum einen unterwegs eine Menge Aktionen
geben wird und zum anderen die Polizei kein Interesse daran hat, dass
die Großdemo in Dannenberg und der Castor-Zug sich zu nahe kommen.
Deshalb wird der Schienentransport Lüneburg-Dannenberg eher in der Nacht
auf Sonntag oder am Sonntag tagsüber laufen und der Straßentransport
Dannenberg-Gorleben am frühen Montagmorgen.

Mehr dazu hier:
http://bit.ly/vW2o06


--------------------------------------------------------------------------
2. Du bist MultiplikatorIn
--------------------------------------------------------------------------

Es gibt ja Leute, die meinen, es läge an der Arbeit des
.ausgestrahlt-Teams und vieler anderer Organisationen, wenn viele
Menschen zu einer Demonstration kommen. Das ist völlig falsch. Es liegt
an Dir! Du kannst in deinem Umfeld viele erreichen, die wir nicht
erreichen können. Deine Mail an FreundInnen „Kommst Du mit?“ zählt für
diese viel mehr als eine Mail von uns. Wir stellen nur Material und
Anregungen zur Verfügung.

Tun musst Du es selbst:
http://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/castor11/mobilisieren.html


--------------------------------------------------------------------------
3. Plane jetzt Deine Anreise!
--------------------------------------------------------------------------

Du weißt noch nicht, wie Du ins Wendland kommst? Und mit wem? Und wann?
Dann ist es jetzt Zeit, konkrete Pläne zu schmieden: Willst Du zur
Großdemo? Oder auch zu anderen Aktionen? Willst du übernachten oder
gleich wieder zurück? Aus vielen Städten fahren Busse und für die
Planung, wie viele davon genau benötigt werden, ist es sehr wichtig,
dass sich möglichst viele Leute möglichst frühzeitig, also jetzt, um
ihre Tickets kümmern.

Alles zur Anreise:
http://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/castor11/anreise.html


--------------------------------------------------------------------------
4. Infos ohne Ende zu Castor-Protest und -Widerstand
--------------------------------------------------------------------------

Wir aktualisieren unsere Info-Seiten zum Protest und Widerstand im
Wendland derzeit mehrmals pro Stunde. Der aktuelle Stand hier:

Alles zum Ablauf den Örtlichkeiten der Demo:
http://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/castor11/demo/ablauf.html

Alles zu weiteren Aktionen rund um den Castor:
http://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/castor11/weitere-aktionen.html

Alles zum Übernachten im Wendland:
http://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/castor11/dableiben/uebernachten.html

Alle weiteren Fragen und Antworten:
http://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/castor11/faq.html


--------------------------------------------------------------------------
5. Ein riesengroßes Dankeschön!
--------------------------------------------------------------------------

Wir haben in den letzten Wochen häufig zu Spenden für unsere Arbeit
aufgerufen, denn ohne die finanzielle Unterstützung vieler geht bei
.ausgestrahlt gar nichts. Und viele haben gespendet, so dass wir die
Mobilisierung  nach Gorleben stemmen können. Dafür an dieser Stelle ein
riesengroßes Dankeschön!

Wer dafür sorgen möchte, dass wir auch nach dem Castor handlungsfähig
bleiben, kann das hier tun:
http://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/gorleben/spenden.html


--------------------------------------------------------------------------
6. Und im Süden?
--------------------------------------------------------------------------

Ich schreibe hier die ganze Zeit von den Protesten im Wendland. Aber
natürlich ist es auch im Süden etwas los: Das läuft unter dem Titel
„Südblockade“, ist aber auch für Menschen offen, die nicht blockieren,
sondern „nur“ demonstrieren wollen:
http://www.castor-suedblockade.de


--------------------------------------------------------------------------
Zuletzt…
--------------------------------------------------------------------------

…das Video von der .ausgestrahlt-Aktion "Atommüll-Entsorgung im Eimer"
bei der Umweltministerkonferenz in Dessau:
http://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/gorleben/video.html




Mehr Informationen über die Mailingliste Ausgestrahltnews