FoME -- Forum Medien und Entwicklung

 

Über FoME
Deutsch

Die Mailingliste des Forums Medien und Entwicklung (FoME) bietet Ihnen aktuelle Informationen zu

=> Pressefreiheit, Medien und Demokratisierung in den Ländern des Südens und Ostens;
=> Journalismus in (Post-)Konfliktstaaten;
=> Social Media und Online-Journalismus;
=> Medien-Entwicklungszusammenarbeit (MEZ) und Entwicklungskommunikation.

Die 1200 Mitglieder der Liste (Stand: 1.12.2016) kommen aus allen Bereichen der journalistischen Praxis, Kommunikationsforschung und Entwicklungszusammenarbeit im deutschsprachigen Raum. Sie posten auf der Liste

=> Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen;
=> Neue Publikationen;
=> Projektausschreibungen und Stellenangebote;
=> Anfragen und Kommentare.

Am Forum Medien und Entwicklung sind beteiligt (in alphabetischer Reihenfolge):
Catholic Media Council (CAMECO)
Dekoder gGmbH
Deutsche Welle Akademie
European Center for Press and Media Freedom (ECPMF)
Fachhochschule Winterthur der Universität Zürich
Friedrich-Ebert-Stiftung (FES)
Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit
Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
IDEM Institut für Demokratie, Medien und Kulturaustausch
iRights.info
JournAfrica!
Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS)
Media in Cooperation and Transition (MiCT)
n-ost Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung e.V.
Reporter ohne Grenzen
Robert Bosch Stiftung.

Ausführliche Informationen zum Forum Medien und Entwicklung finden Sie auf der Website www.fome.info.

Um frühere Nachrichten an diese Liste zu sehen, besuchen Sie bitte das Archiv der Liste FoME.

Benutzung von FoME
Um eine Nachricht an alle Listenmitglieder zu senden, schicken Sie diese an fome@listi.jpberlin.de.

Sie können im folgenden Abschnitt diese Liste abonnieren oder ein bestehendes Abonnement ändern.

Abonnieren von FoME

Abonnieren Sie FoME, indem Sie das folgende Formular ausfüllen: Dies ist eine geschlossene Mailingliste, d.h. der Moderator wird darüber entscheiden, ob Sie Mitglied dieser Mailingliste werden. Die Entscheidung des Moderators wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt. Dies ist auch eine versteckte Mailingliste, was bedeutet, dass die Abonnentenliste nur vom Administrator der Liste eingesehen werden kann.

    Ihre E-Mail-Adresse:  
    Ihr Name (optional):  
    Sie können weiter unten ein Passwort eingeben. Dieses Passwort bietet nur eine geringe Sicherheit, sollte aber verhindern, dass andere Ihr Abonnement manipulieren. Verwenden Sie kein wertvolles Passwort, da es ab und zu im Klartext an Sie geschickt wird!

    Wenn Sie kein Passwort eingeben, wird für Sie ein Zufallspasswort generiert und Ihnen zugeschickt, sobald Sie Ihr Abonnement bestätigt haben. Sie können sich Ihr Passwort jederzeit per E-Mail zuschicken lassen, wenn Sie weiter unten die Seite zum ändern Ihrer persönlichen Einstellungen aufrufen.
    Wählen Sie ein Passwort:  
    Erneute Eingabe zur Bestätigung:  
    Welche Sprache bevorzugen Sie zur Benutzerführung? Deutsch  
    Möchten Sie die Listenmails gebündelt in Form einer täglichen Zusammenfassung (digest) erhalten? Nein Ja
Abonnenten der Liste FoME
(Die Liste der Abonnenten ist alleine für den Administrator der Liste einsehbar.)

Geben Sie Ihre e-mail-adresse des administrators und das Passwort ein, um die Liste der Abonnenten einzusehen:

E-Mail-Adresse des Administrators: Passwort:   
Austragen / Ändern einer Mailadresse

Falls Sie Ihr Abonnement der Liste FoME kündigen, eine Passwort-Erinnerung erhalten oder Ihre Einstellungen ändern möchten, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an:

Wenn Sie dieses Feld leer lassen, werden Sie nach Ihrer E-Mail-Adresse gefragt.


Die Mailingliste FoME wird betrieben von christoph.dietz at cameco.org
FoME Schnittstelle zur Administration (Authentifikation erforderlich)
Übersicht aller Mailinglisten auf listi.jpberlin.de

Delivered by Mailman
version 2.1.21
Python Powered GNU's Not Unix